Home

foto-home-2013

Wer kommt mit ins Sommercamp?

Liebe Eltern, liebe Kinder,

herzlich willkommen auf den Seiten der Hamburger Sommerschule!

Wir veranstalten seit 2012 in den großen Ferien Sommercamps für Jungen und Mädchen aus Hamburger Grundschulen. Unser Angebot mit Deutschunterricht, Sport, Zirkusschule, Ausflügen und viel Spaß richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus den zweiten Klassen unserer Partnerschulen, die entweder besonderen Sprachförderbedarf haben oder deren Eltern sich aus finanziellen Gründen keine Ferienreise leisten können. Zusätzlich bieten wir für dieselbe Zielgruppe in den Pfingst- oder Herbstferien Ponycamps auf einem Reiterhof in Schleswig-Holstein an, natürlich auch mit täglichem Deutschunterricht und liebevoller Betreuung.

2021 konnten wir leider wegen der Coronavirus-Epidemie das Frühlingscamp nur in sehr eingeschränkter Form durchführen, aber immerhin zehn Kindern etwas Freude und Abwechslung auf dem Lindenhof bereiten und dabei vielleicht auch ein wenig den Unterrichtsausfall ausgleichen. Leider haben wir am 20. Mai 2021 erfahren, dass wir in diesem Sommer nicht in das Waldschulheim in Glücksburg fahren können. Als Ersatz fanden im Juli und August 2021 vier einwöchige Ponycamps auf dem Lindenhof für insgesamt 53 Kinder statt. Zum Ausgleich haben wir in den Herbstferien 2021 zwei einwöchige Herbstcamps für je 30 Kinder in Glücksburg veranstaltet, natürlich täglich mit Deutschwerkstatt, Sport und Zirkusschule.

Für 2022 haben wir uns viel vorgenommen – ein kleines Frühlingscamp in den Pfingstferien und drei große Sommercamps in den Sommerferien haben wir schon veranstaltet, nun folgt noch ein großes Herbstcamp in den Herbstferien. Denn die Folgen der Coranavirus-Pandemie sind laut IFS-Studie und IQB-Bildungstrend erschreckend: Den Viertklässlern fehlt im Vergleich zu 2016 rund ein halbes Lernjahr. Wie bisher kümmern sich unserer Partnerschulen um die Anmeldungen; der Anteil der Kinder, die die Mindeststandards verfehlen, ist teilweise deutlich gestiegen und die sozialen und zuwanderungsbezogenen Disparitäten haben sich verstärkt.

Seit dem ersten Sommercamp im Juli 2012 haben insgesamt 816 Kinder an unseren Sommer-, Frühlings- und Herbstcamps teilgenommen (Stand 11/2021). Rückmeldungen aus den Schulen zu den Sommercamps der letzten Jahre haben wir hier für Sie gesammelt. Wichtige Ergebnisse aus der Befragung der teilnehmenden Schüler finden Sie hier. Laufende Informationen bietet außerdem unsere Seite auf Instagram.

Zum zehnjährigen Jubiläum der Sommercamps veranstalten wir am 24. November 2022 ein Konzert mit dem Haydn-Orchester Hamburg, das Werke von Mozart und Schostakowitsch spielen wird. Bei Interesse an einer Einladung schreiben Sie gern an Konzert@sommerschule.org.

Sehr herzlich bedanken wir uns bei unseren Geldgebern, den Mitgliedern unseres Vereins und den sonstigen Förderern, die unsere Projekte finanziert haben und finanzieren oder auf andere Weise unterstützen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu den Sommercamps, den Frühlings- und Herbstcamps und unserem Verein.

Es grüßt Sie herzlich

der Vorstand des Vereins Hamburger Sommerschule e.V.