Home

foto-home-2013

Wer kommt mit ins Sommercamp?

Liebe Eltern, liebe Kinder,

willkommen auf den Seiten der Hamburger Sommerschule e.V.!

Wir veranstalten in den großen Ferien Sommercamps für Jungen und Mädchen aus Hamburger Grundschulen. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus den zweiten Klassen unserer Partnerschulen, die entweder besonderen Sprachförderbedarf haben oder deren Eltern sich aus finanziellen Gründen keine Ferienreise leisten können. Eine Liste unserer Partnerschulen 2018 ist hier erhältlich.

Die externe Evaluation hat unserem Projekt 2017 wieder ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt. So gaben die Kinder an:

  • Ich habe neue Freunde gefunden: 90 % Zustimmung
  • Ich habe mich hier viel bewegt: 83 % Zustimmung
  • Ich habe etwas Neues kennengelernt: 79 % Zustimmung
  • Die Deutschstunden haben mir Spaß gemacht: 76 % Zustimmung
  • Ich habe mich erholt: 68 % Zustimmung
  • Nach dem Camp möchte ich zuhause öfter mal etwas lesen: 54 % Zustimmung

Den zwei großartigen Teams danken wir herzlich für die liebevolle Betreuung der „Sommerkinder“. Wir bedanken uns außerdem herzlich bei unseren Geldgebern, den Mitgliedern unseres Vereins und den sonstigen Förderern, die diese Sommercamps finanziert haben und finanzieren. Seit Beginn im Jahr 2012 haben insgesamt 394 Kinder an unseren Sommercamps teilgenommen. Einige Rückmeldungen aus den Schulen zu den Sommercamps der letzten Jahre haben wir hier für Sie gesammelt.

Wir planen bereits die Sommercamps 2018. Sie werden in der Zeit von 8. bis 21. Juli und vom 29. Juli bis 11. August in Glücksburg stattfinden. Die Klassenlehrer in den Partnerschulen verteilen die Prospekte und Anmeldebögen verteilen; wir stellen unser Projekt auf Elternabenden in den Partnerschulen vor.

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu den Sommercamps und unserem Verein.

Es grüßt Sie herzlich

der Vorstand des Vereins Hamburger Sommerschule e.V.