Herbstcamp – Neu in 2019

Das Herbstcamp

Im Jahr 2019 bieten wir zum ersten Mal ein „Herbstcamp“ an, an dem Schüler aus unseren Sommercamps teilnehmen können. Das ist eine Woche Ferien auf einem Reiterhof in Schleswig-Holstein. Neben spielerischem Deutschunterricht, Basteln, Spielen und Ausflügen in die Umgebung steht hier das Ponyreiten im Mittelpunkt. Die bis zu 12 Kinder werden von einem netten Team aus Deutschpädagogen, Betreuern und Reitlehrern unter der Leitung von der erfahrenen Reitlehrerin Sarah de Boer-Stut begleitet und umsorgt.

Ponyreiten auf dem Lindenhof

Ponyreiten auf dem Lindenhof

Am Sonntag, den 6. Oktober, kommen die Kinder nachmittags an und dürfen dann in aller Ruhe den Hof erkunden und die niedlichen Ponys kennenlernen. Am Montag beginnt das eigentliche Programm. An allen Werktagen haben die Kinder nach dem Frühstück erst mal Deutschunterricht. Danach machen wir entweder Ausflüge nach Tornesch und Umgebung, oder es wird gebastelt, gebacken oder gespielt.

Nach dem Mittagessen haben die Kinder Reitunterricht. Vorher können sie helfen, die Ponys zu putzen, und mit ihnen kuscheln. Beim Reitunterricht sollen die Kinder nicht überfordert werden; vielmehr geht es vor allem darum, ihnen die Angst vor dem Unbekannten zu nehmen, und dass sie Spaß haben.

Nach dem Abendessen werden noch in gemütlicher Runde Geschichten vorgelesen. Am letzten Abend findet ein Grillabend mit Stockbrot statt. Am Samstag, den 12. Oktober geht es am Vormittag zurück nach Hamburg.

Das Herbstcamp findet in der Zeit vom 6. bis 12. Oktober 2019 in den Hamburger Herbstferien auf dem Lindenhof in Heidgraben bei Uetersen statt, ca. 40 km von der Hamburger Innenstadt entfernt. Die genaue Anschrift lautet: Förn Sandweg 34, 25436 Heidgraben. Telefon: (04101) 8563 752 oder (0172) 6587 531.

Wenn Sie das Herbstcamp finanziell unterstützen wollen – unser Spendenkonto finden Sie hier.